Halle

Avram Fefer Quartet

Avram Fefer ist ein in New York lebender Saxophonist, Komponist, Improvisator und Bandleader. Er spielt in den USA, Europa, Japan, Afrika und im Nahen Osten unter anderem mit Archie Shepp, Tony Allen, The Last Poets oder Bobby Few.
Avrams Arbeit zeichnet sich durch ihre vielfältige und facettenreiche Herangehensweise aus, die viele Stile und Einflüsse umfasst und gleichzeitig eine durchgängig starke persönliche Stimme über Genres und Instrumente hinweg beibehält. Er ist mit Brooklyn Raga Massive und mit zahlreichen westafrikanischen Ensembles aufgetreten. Er war auch ein langjähriges Mitglied von Greg Tates Burnt Sugar Arkestra und Adam Rudolphs Go:Organic Orchestra.
Seine Quartettaufnahme „Testament“ mit Marc Ribot, Eric Revis und Chad Taylor erhielt begeisterte Kritiken und zahlreiche Best-of-Listen und führt ihn jetzt ans Jazz Festival Willisau!

www.avramfefer.com

 

Avram Fefer
Marc Ribot
Eric Revis
Chad Taylor
s
g
b
dr