Zelt

Die Drei

In der intimen Besetzung von Stimme, Trompete und Kontrabass wissen diese drei jungen Musikerinnen aus Bern ein Publikum in Bann zu ziehen. Dabei wirkt ihre Musik sehr getragen, sphärisch und melancholisch. Ihre erste CD haben «Die Drei» in drei abgelegenen Kapellen in den Bündner Bergen aufgenommen. Eine Art Konzeptalbum, dessen Songs der Akustik der Kapellen auf den Leib geschneidert wurden. Live zeigt das Trio seinen feinen Sinn für Humor und lässt sich auch mal zu treibenden Grooves hinreissen. Leoni Altherr (Stimme), Sonja Ott (Trompete) und Johanna Pärli (Kontrabass) haben schon auf diversen Bühnen im In- und Ausland oder am Cully Jazzfestival gespielt. Die drei Musikerinnen überzeugen mit ihrem so spielerischen wie ernsthaften Ansatz, die Klänge reiben und fliessen zu lassen und dadurch Stimmungen von grosser Ruhe zu schaffen. Die Songs scheinen jenseits von Raum und Zeit zu stehen. Aber sie verströmen etwas sehr Erdiges und Bewusstes, was unwillkürlich die Ohren spitzen lässt.

Die Drei online

Sonja Ott
Leoni Altherr
Johanna Pärli
tp
voc
b