Zelt

Mory Samb

Er sitzt in Dakar und singt, während seine Musiker in der Lorraine fläzen, trommeln und flöten.
MORY SAMB ist ein Griot, ein Bewahrer der Geschichte, ein traditioneller musizierender Literat aus dem Senegal – ein Troubadour eigentlich. Und darum macht es nichts als Sinn, dass er in unseren Breitegraden schnell auf Knipser des hiesigen Chanson-Jazz-Filzes traf. MORY SAMB wird auf der Bühne darum von Stop The Shoppers oder Züri West Buben umringt und zusammen garantieren sie natürlich für einen unheimlichen Groove. MORY SAMB et Djam Rek – Musik vereinigt, und zwar auf Augenhöhe.

 

www.morysamb.ch

 

Mory Samb
Manu Siebs
Sam Baur
Jürg Schmidhauser
Tobi Diggelmann
Luki Wyss
Claudio von Arx
voc, ngoni, dumdum
perc, voc
dr, voc
b
keys
tb
s