Late Spot

Albedo

«Albedo» besteht aus DJ-Sets, die entweder von Festival-Künstler:innen, -Besucher:innen oder anderen mit dem Festival verbundenen oder eingeladenen Personen gespielt werden. Die DJ-Sets können im gemütlichen und intimen Rahmen auf dem Balkon der Festhalle besucht werden. Gleichzeitig werden sie vom Berner Internetradio Radio Bollwerk und vom Luzerner Radio Radio 3FACH live übertragen, sowie in 3FACH‘s eigener Café-Bar Volière am Vierwaldstättersee ausgestrahlt.

 

13:30 – 14:30 Uhr
Franz Steinmann
Bekannt für seine selbstentwickelten Klanginstallationen packt der in Willisau lebende Franz Steinmann einige seiner Schätze ein, welche er auf seinen Entdeckungsreisen in die Weiten der Musik erlesen hat. Seine Lieblingsscheiben können gut auch mal von Künstler:innen stammen, die irgendwann in den letzten 47 Jahren auf den Bühnen vom Jazz Festival Willisau standen.

14:45 – 15:45 Uhr
Harald Szelassi
Sie hätten letztes Jahr ihre Bubble-Gum-Verstrickungen in die helle Willlisauer Jazzfestival-Nacht geschrien, gezaubert und beschwört. Wir schicken Omni Selassi nun dieses Jahr als Harald Szelassi an die Plattenteller, um herauszufinden, wo die Füsse dieses verrückten Trios stecken und mit welchen Wassern sie sich ihr Gesicht waschen.

16:00 – 17:00 Uhr
Franziska Koch
Franziska Koch (OOR), auch bekannt als No I Dont, interessiert sich für vielschichtige, ineinander verwobene Praktiken, Theorien, Methoden, Koexistenzen und Technologien. Ihre soundbasierten Praxen umfassen Sound- und Listening Performances, verschiedene Formen von Improvisationen, experimentelle DJ-Sets, räumliche Erzählungen und Listening Workshops, die auf relationalen und kollektiven Erfahrungen basieren.

 

„Albedo“ [das Mass für die Reflexion des Sonnenlichts] strebt einen vertieften Blick auf die persönlichen Perspektiven der praktizierten und erlebten Musik an. Neben der auf den verschiedenen Bühnen des Festivals gespielten Musik soll so ein Netzwerk von Klängen entstehen, welches die Eindrücke und Assoziationen der Festivalerfahrung zusätzlich bereichert und öffnet. Und hoffentlich wird „Albedo“ mit diesem musikalischen Netzwerk auch ein Raum der sozialen Verbindung sein, geprägt durch ausgiebiges, kollektives Zuhören.

Hosted by Elischa Heller & Noah Krummenacher vom Verein Aktion Kultur Willisau