Halle

Pharoah Sanders Harvest Time Project

The Harvest Time Experiment ist eine sich ständig verändernde Live-Version von Sanders’ legendärem Stück “Harvest Time” aus dem bahnbrechenden Album Pharoah von 1977, das kürzlich auf LuakaBop wiederveröffentlicht wurde und von dem es auch eine ikonische Liveaufnahme vom Jazz Festival Willisau von 1977 gibt. Das Harvest Time Project wird nie zweimal auf die gleiche Art und Weise und auch nicht mit derselben Gruppe aufgeführt und ist daher eher ein Erlebnis als eine Coverversion eines Songs. An allen Auftritten sind jedoch der legendäre Originalgitarrist des Albums, Tisziji Muñoz, und der musikalische Leiter Joshua Abrams von Natural Information Society beteiligt. Tisziji Muñoz, Avantgarde-Jazz-Virtuose und Extrem-Gitarrist, ist vor allem für seinen einzigartigen, originellen Gitarrensound und Spielstil bekannt, der mit dem eines spirituellen Tornados verglichen wird. Seine Karriere erstreckt sich über mehr als fünfzig Jahre, und er wurde von Künstlern und Kollegen wie Rashied Ali, Paul Shaffer, Pharoah Sanders und John Medeski, um nur einige zu nennen, uneingeschränkt gelobt. Der musikalische Leiter Joshua Abrams ist Komponist, Bassist und Improvisator. Als Gründungsmitglied von The Roots ist Abrams seit Mitte der 1990er Jahre eine Schlüsselfigur der kreativen Musikszene Chicagos und ein international tätiger Musiker, der mit Künstlern verschiedener Genres auf Tournee ist.

 

Pharoah Sanders Harvest Time Projekt online

Tisziji Muñoz
Joshua Abrams
Idris Rahman
Liran Donin
Emre Ramazanoglu
g
b
s
b
dr

 

Vorverkauf Doppelkonzert MAGDA MAYAS FILAMENTAL // PHAROAH SANDERS HARVEST TIME PROJECT